Karosserie|Rost
 
Dies hier ist eine Sammlung von den meist bekannten Rost problemen.
Das der eine mehr oder weniger hat, ist auch keine seltenheit.




Tankdeckel
Kommen die ersten Blasen ist eigentlich jeder Rettungsversuch nutzlos in Sachen Schleifen und Spachteln.
Dann Hilft nur, Blech Rausflexen und Neu Einschweißen, das wäre die Ordentlichere Variante.
Wer dennoch Spachteln will, der Effekt mit der Spachtelmasse hält ca. gut eine Session.
Danach ist das gleiche spiel wieder da!




Radläufe
Typisch auch für den Fiesta ist das Rosten der Radläufe, beim XR2i Versteckt sich der Rost unter den XR2i Verbreiterungen, wenn es dann darüber Blüht, ist es Höchste zeit was zu machen.
Meistens Bekommt man die Verbreiterung nicht einfach mehr so ab, gerne drehen sich die Bolzen mit und man bekommt sie dann nur mit Roher Gewalt ab.
Wie auch beim Tankdeckel hilft hier nur der Griff zur Flex und zum Schweißgerät.




Schweller/Einstiegsleiste

Bild Folgt

Hinterachsaufnahme

Bild Folgt

Sitzverschraubung

Gerne Rostet es auch an den hinteren Sitzverschraubung am Unterboden.



Heckklappe/Kofferraum
Rost bildet sich selten hier, meistens ist er in der Fals, unter der Dichtung.




Türen
Leichter Rost ansatz bildet sich hier meist unterm Spiegeldreieck.

Bild Folgt

Windschutzscheibenrahmen/A-Säule
Hier kämpfen wir mit Rost der sich ebenfalls unter der Dichtung verbirgt.





Dome
Der XR2i hat im Kofferraum an den Seiten abdeckungen. Dahinter verbirgen sich die Dome, sie sind leider auch ein Bekanntes problem.

Bild Folgt

 
  Du Bist der 39689 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=